Sollten gesundheitliche Bedenken bestehen, dann unbedingt vorher beim Arzt abklären lassen, welche Übungen nicht geeignet sind (Kontraindikationen können sein: erhöhter Augeninnendruck, krankhafter Bluthochdruck, einige psychische Störungen, etc.).

Es sollte kein Yoga praktiziert werden bei: z. B. akutem Bandscheibenvorfall, frischen OP-Wunden, Erkältungen, etc. (Liste nicht abschließend).